ÜBER EVA FUCHS

Radikale Linke, glühende Feministin, gute Freundin, über die Maßen aufrecht, mutig, konsequent- so beschreiben ihre guten Freundinnen und Freunde die Ausnahmepersönlichkeit Eva Fuchs.

Skeptisch, neugierig, unangepasst und von einer rauhen Herzlichkeit, war sie immer ein Anker für Menschen, die Hilfe und Unterstützung brauchten. Als linke Revolutionärin glaubte sie an das von ihr geschaffene Netzwerk von guten und solidarischen Menschen, das Grenzen und Generationen überschreitet.

Eva ist im letzten Jahr verstorben und ihr Kreis an deutschen und schwedischen Freund*innen und Genoss*innen möchte mit diesem generationen- und genreübergreifenden Konzert an die geliebte Freundin erinnern, die auch ein Vorbild für viele war. Den inneren Kreis zu erhalten, zu erweitern und durch die Musik, die Tradition des regen deutsch-schwedischen Austausches wieder zu beleben, ist das Anliegen des Festes.

(Fotograf: Mattias Kåks)